Aktuelle Informationen

01.02.2024
2 Initiativen eingereicht:
Waldschutzinitiative und
Gemeindeschutzinitiative
Pressekonferenz vom 30.1.2024
Der Verband Freie Landschaft Schweiz stellt die Waldschutzinitiative und die Gemeindeschutzinitiative vor.
- im Wald + näher als 150 Meter von Waldrändern dürfen keine Windräder höher als 30 Meter erstellt werden.
- Die Gemeindeautonomie darf nicht ausgehebelt werden - die örtliche Bevölkerung hat das letzt Wort.
01.02.2024
Referendum gegen Mantelerlass
war erfogreich
Volksabstimmung im Juni 24
Referendum gegen den Mantelerlass vom 29.9.2023 war erfolgreich
Der Mantelerlass - jetzt Strogesetz - Stromversorgungsgesetz im Juni 2024 soll darüber abgestimmt werden.

http://www.windpark-lindenberg-gegner.ch/mantelerlass.pdf
05.09.2023
Parlament will Volksrechte abschaffen.
Bekommen wir eine Diktatur ?
Parlament will Volksrechte abschaffen - bekommen wir eine Diktatur ?
29.06.2023
Windenergie in der Schweiz
"ein Blödsinn"
Die Schweiz ist kein Windland !
Andere denken nach - wir denken vor !
19.05.2023
Schloss Horben - Windturbine verletzt Denkmalschutz
 
Der Schlossherr und sein Kampf gegen die Windräder - Windturbine verletzt Denkmalschutz.
Nun zeigt ein Gutachten: Das Projekt ist in der geplanten Form kaum realisierbar. Die Eidgenössische Denkmalkommission betrachtet das Schloss Horben als schützenswert - eine schlechte Nachricht für den Windpark.

02.02.2023
Richtplanrevision Kanton Luzern
Thema Windenergie
Unsere Anträge zur Vernehmlassung der Richtplanrevision Kanton Luzern - Thema Windenergie.
Die unprofessionellen "Schreibtischtäter", Planer, Politiker und Behörden haben nie bemerkt,  dass im Gemeindegebiet von Hitzkirch höchstens noch 1 bis maximal 2 Windenergieanlagen erstellt werden können.
An ein "nationales Interesse"  ist hier mit Sicherheit nicht mehr zu denken.
27.12.2022
Keine Windräder auf dem Lindenberg
Keine Windräder auf dem Lindenberg !
15.12.2022
Verfolgt die nachgerutschte Nationalrätin Priska Wismer eigene Interessen ?
Für ihren eigenen Windpark bestehen für 3 Projekte KEV-/EVS Zusagen, eine auf dem eigenen Gelände und zwei im Gebiet der Korperation Real Pfeffikon, Gemeinde Rickenbach, Luzern, bei welchen noch kein Baugrund gesichert ist.
Man gibt einfach einmal 3 Windräder ein, um sich KEV-/EVS Subventionen zu sichern !
29.11.2022 - 27.01.2023
60-tägige öffentliche Auflage der
vorgezogenen Teilrevision des Richtplans Kanton Luzern, über  das Thema Windenergie
Am 29.11.2022 - 27.01.2023 begann die 60-tägige öffentliche Auflage zur Anpassung des Richtplans - Thema Windenergie. Der Kanton Luzern treibt den Ausbau der Windenergie voran, indem er mit einer vorgezogenen Teilrevision des Richtplans zum Thema Windenergie die planungsrechtlichen Grundlagen dazu schafft.
Wir werden unsere Fakten gegen einen Windpark Lindenberg auf der Luzerner Seite einbringen !
01.11.2022
Windpotential Lindenberg.
Die Schweiz ist kein Windland.
Die Firma Meteotest AG kann noch lange Märchen erfinden !
Zusammenstellung der Windmessungen beim Windmessmast Horben in 91 Meter Höhe über Grund.
Messdaten: April 2014 bis August 2019 - Die Investoren verweigern die fehlenden Daten  von 2019 bis heute.
Resultat: Der Lindenberg hat eindeutig zu wenig Wind für einen einträglichen Betrieb.
16.06.2022
FDP Aargau fordert für grosse Windräder mindestens einen Kilometer Abstand zu Häusern

Die Aargauer Freisinnigen verlangen, dass grosse Windkraftanlagen mindestens 1000 Meter von Häusern, Ferienwohnungen oder Restaurants entfernt sein müssen.


12.04.2022
Muri AG - Bezirks-FDP lehnt
Windpark auf dem Lindenberg ab

Muri AG - Bezirks-FDP lehnt Windpark auf dem Lindenberg ab.
Das Naherholungsgebiet Horben würde nachhaltig beschädigt.


28.02.2022
Landschaftschützer schlagen Alarm wegen der Energiewende


Der Verein Pro Lindenberg, in der sich Anwohner zusammengeschlossen haben, kämpft zusammen mit Pro Natura Luzern gegen den Bau der Windanlagen auf dem Lindenberg.


10.12.2021
Bericht über die Begehung des projektierten Windparks auf dem  Lindenberg für Bevölkerung der Gemeinde Beinwil Freiamt vom 4.9.2021

 
Am 4.9.2021 wurde durch den Verein Prolindenberg eine Begehung des projektierten Windparks Lindenberg organisiert, damit sich die Bevölkerung der Gemeinde Beinwil i. Freiamt ein Bild über das in Planung befindliche Bauprojekt orientieren konnte.
Unser Lindenberg Song
Unter diesem Link können Sie unseren Lindenberg Song hören

3D-Visualisierung
Windpark Lindenberg
Unter diesem Link sehen Sie die 3D-Visualisierungen des projektierten Windparks Lindenberg von 17 verschiedenen Beobachtungsstandorten
29.11.2020
Gemeindeabstimmung
über Gemeindeinitiative
in Hitzkirch
Gedanken zu Thema Windenergie auf dem Lindenberg - Pressemappe
Wir konzentrieren uns nun auf den Umweltverträglichkeitsbericht der Windpark Lindenberg AG.
19.11.2020
Abfallproblem mit Rotorblätter von Windenergieanlagen
Neuste Erkenntnisse in Deutschland - Probleme beim Abbau von Rotorblätten von Windkraftanlagen.
In den  Rotorblättern sind problematische Stoffe verarbeitet - Carbon gibt gesundheitliche Risiken

12.11.2020
Gemeinde Hitzkirch
Vernehmlassung Windpark Lindenberg
Öffentliche Mitwirkung Projekt Windpark Lindenberg
Vernehmlassung der Gemeinde Hitzkirch betreffend öffentliche Mitwirkung im Projekt Windpark Lindenberg

11.11.2020
SVP Bezirk Muri
gegen Windpark
Auch im Bezirk Muri, Freiamt, gibt es kritische Stimmen gegen die 4 Windräder auf der Aargauer Seite

1.5.2020
Momo und die Windräder
Die grauen Männer wollten der Bevölkerung die ZEIT stehlen - ein Märchen von Michael Ende.
Und wie ist es heute ?
Inzwischen haben sie dei Farbe gewechselt und wollen unsere Natur und die freie Landschaft zerstören.
Aber dies ist kein Märchen !
24.6.2019 Besprechung über die Brutvögel im Bereich Windpark Lindenberg für den Umwelt- verträglichkeitsbericht an den Kanton Aargau
Es soll ein falsches Bild vermittelt werden !
Infolge Intervention der Windpark Gegner und der Anwohner auf dem Lindenberg sollte der Bericht der nateco AG bezüglich Brutvögel im Windparkperimeter an der Sitzung vom 24.6.2019 überarbeitet / bereinigt werden, da er nicht der Realität entspricht. Der Verfasser dieses Berichts ist aber nicht bereit unsere Einwände anzupassen. Im Bericht soll eine Unbedenklichkeit bezüglich der bestehenden Vogelwelt ausgewiesen werden. Siehe als Beleg auch unsere Videos "gechützte Vögel" auf der Homepage. Videos 2019 folgen im September.
Im untenstehenden Link sehen Sie unsere Beanstandungen.